v. E.H. Abendtanz u.d. Zaria AA v. Campetot AA

*16.05.2013 - Rappe - 168/20,0

Züchter: Dr. Dieter Schön, Lübeck

Sweetwates Ziethen TSF steht ausschließlich TG-Sperma zur Verfügung, dessen Qualität weit über den Mindestanforderungen der WBFSH liegt.

Sportliche und züchterische Karriere:

2022 - Ziethen bezog im Dezember 2021 wieder seine Box in Hamm nach erfolgreicher TG-Produktion in Neustadt/Dosse und Sophie Leube kann sich jetzt voll und ganz der Turniersaison 2022 mit ihm widmen.  

Züchterisch geht es ganz aktuell nach Frankreich! GFE (Groupe France Elevage) und Sweetwater Stud sind übereingekommen, dass der Weltmeister der jungen Vielseitigkeitspferde von 2020 in den kommenden zwei Decksaisons exklusiv von GFE in Frankreich angeboten wird. Er ist der erste Trakehner der von GFE (350 Aktionärszüchter, 60 Hengste, 45 Länder) in die Hengstriege aufgenommen wird und wird dabei neben Hengsten im Angebot stehen wie Kannan, Cornet Obolensky, Casall, Comme il faut und Catoki, um nur einige zu nennen.

2021 - Ziethen's Reiterin Sophie Leube konnte sich mit ihrer Stute Jadore Moi für die Longlist für Tokyo 2021 qualifizieren und so kam das gesamte Team um Sweetwaters Ziethen TSF, nach dessen Sieg in der internationalen CCI2*-S in Ostbevern, überein, dass seine Reiterin sich auf dieses Ziel konzentrieren sollte, während Ziethen einen "aktiven Urlaub" in Neustadt antrat, um dort weiteres TG für die steigende Nachfrage zu produzieren. Sportlich rangiert Sweetwaters Ziethen TSF weltweit weiterhin unter den TOP TEN der 8jährigen Vielseitigkeitspferde.

 

Sweetwaters Ziethen TSF erzielte in der Decksaison 2021 mit Fremdstuten (D,A,US) eine Konzeptionsrate von 73%!!! Darin sind Stuten, die tragend waren, aber vor dem 15.9.2021 resorbierten, als nicht tragend berücksichtigt. Bei uns in Bulgarien beträgt die Konzeptionsrate erneut um die 80%.

 

Im August 2021 sichtete der Trakehner Verband Fohlen und Nachzucht von Ziethen. Bei den Fohlen konnte sich ein Stutfohlen v. Ziethen a.d. Bienna v. Sturmklang u.d. Batisda v. Arrak mit 57 Punkten klar an die Spitze setzen. Allein für die GGA gab es die Noten 8, 9 und 8,5. 56,5 Punkten erhielt ein Stutfohlen v. Ziethen a.d. Kampala v. E.H. Polarion, einer Tochter der Kennedy-Vollschwester Kendy II, mit jeweils einer 8,5 für Schritt, Trab und Galopp. Bestes Hengstfohlen mit 56 Punkte war ein Sohn des Ziethen a.d. Tanger v. Sturmklang u.d. Terracotta v. Bergamo, eine Vertreterin der Stutenfamilie T17A2 Traviata.

Nicht nur im Sweetwater Stud punkteten die Nachkommen von Ziethe, so erwarb das Landgestüt Redefin seit vielen Jahren wieder einmal ein Trakehnerfohlen für die Hengstaufzucht. Der sehr korrekte Ziethen-Sohn ist hervorragend gezogen und mit einer einnehmenden Aura. Die Mutter ist die Emethyt-Tochter Astoria AA u.d. Arabella II v. Matcho AA, aus der Zucht von Friederich-Wilhelm Böse. Wir sind gespannt auf seinen weiteren Werdegang. Auf der Auktion des 59.Trakehner Hengstmarktes wechselte die 2019 geborene Bellezigane v. Ziethen a.d. Bella Chocolotta u.d. Bella Marjell v. Machandel für 16.000 € in den Besitz des Gestüts Münchshof Gotha. Jens und Mathias Kley betreiben u.a. eine passionierte Trakehner Zucht mit erlesenen Stuten. Wir sind stolz, dass diese junge, sportliche Stute aus dem ersten Jahrgang von Ziethen nunmehr ein Teil davon ist.

 

2020 - Inzwischen ist Ziethen mit dem TSF Signum ausgestattet und kann als SWEETWATERS ZIETHEN TSF internationale Siege in CCI3*-S in Langenhagen (GER) sowie in CCI2*-S in Weserstede (GER) und Kronenberg (NED) und hohe internationale Platzierungen in CCI3*-S in Arville (BEL) und Strzegom (POL) vorweisen. Bis SPF der Klasse M ist er ebenfalls hoch platziert. Als jüngster Trakehner im internationalen Ranking der VS-Pferde rangiert er derzeit mit seinen bisherigen Erfolgen auf Platz 74. Erneut für die WM der jungen Vielseitigkeitspferde in Le Lion d'Angers qualifiziert. Inzwischen ist es amtlich! SWEETWATERS ZIETHEN TSF ist Weltmeister der jungen 7jährigen Vielseitigkeitspferde 2020. Kurz vor diesem Highlight nahm Ingrid Schön, die Witwe seines Züchtern, Dr. Dieter Schön, anlässlich des 58. Hengstmarktes in Neumünster die Fritz Schilke-Plakette in Silber für das beste Trakehner Vielseitigkeitspferd 2020 in Empfang.

2019 - SWEETWATERS ZIETHEN heimst einige Siege und Platzierungen in GPF Kl. L sowie SPF Kl. L ein. Die Hightlights sind insbesondere die ersten internationalen Platzierungen in CCI2*-S-Vielseitigkeiten in Hamm (8.Platz) und Waregam/Belgien (10.Platz). Bitter, aber zum Glück blieben Reiter und Pferd unversehrt, das "Aus" im Bundeschampionats-Finale an Sprung 14. Fast geglückt war eine 200 % Rehabilitation bei den Weltmeisterschaften der Jungen Vielseitigkeitspferde in Le Lion d'Angers in Frankreich. Platz 5 war der dennoch sensationelle Platz in dieser Weltspitze. Sophie und Sweetwaters Ziethen nach einer sehr guten Dressur und einer Glanzleistung im Gelände, bei der Ziethi sein ganzes Potential offenbarte, auf Platz 2 und dann kam im Stadion auf sehr tiefen Boden ein Steher, der die beiden von einem verdienten Weltmeistertitel abhielt - C'est la vie! Wir sind stolz auf Sophie Leube, die diesem Hengst bis zu diesem Event vorbildlich trainiert und wir sind stolz auf ein Pferd, was züchterisch und sportlich bisher alle unsere Erwartungen übertroffen hat.  

2018 - SWEETWATERS ZIETHEN machte in der Saison 2018 alles richtig: Zwei vordere Plätze in Springpferdeprüfungen Kl. A*, einen zweiten und zwei weitere Plätze in Springpferdeprüfungen Kl. A**, platziert in Geländepferdeprüfung Kl. A*, siegreich und platziert in Geländepferdeprüfung Kl. A**, und nicht zuletzt platziert in Dressurpferdeprüfung Kl. A hinter starker Konkurrenz. "Last but not least" Sieger in der Kombinierten Prüfung Kl. A* (Dr./Spr./Gl.) beim Trakehner Bundesturnier in Hannover. 

Am 07.03.2018 meisterte er die nächste Station der HLP und konnte in Münster Handorf in der Sportprüfung für 5jährige Springhengste, mit einer springbetonten Endnote von 7,93 bestehen. Kommentar der Richter zu Ziethen im Fremdreitertest: „Bereits gestern beeindruckte der Hengst mit Gleichmäßigkeit, Ausbalanciertheit, hohen Rittigkeitswerten, positiver Ausstrahlung und guter Einstellung zum Sprung. Er weiß seinen Körper zu benutzen und man sieht, dass er sehr weit in der Ausbildung ist. Die Noten:  Galopp 7,8, Vermögen 8,0, Manier 7,7, Rittigkeit 8,2, Gesamteindruck 8,0.

2017 - Ziethen konnte erfolgreich seinen 14 Tage Test in Neustadt/ Dosse ablegen und wurde im Anschluss daran für die AG der Süddeutschen Pferdezuchtverbände anerkannt. Als vielseitiger Hengst hat er in beiden Disziplinen seine Qualität gezeigt und mit insgesamt 7,7 die Prüfung bestanden. Die Aufnahme in das HB I am 26.4.2017 hat Ziethen mit den Einzelnoten Galopp 7,6, Vermögen 8,4, Manier 8,0, Rittigkeit 8,5, Gesamteindruck 8,3, Springbetonte Endnote 8,15 souverän bestanden.

 

Sophie Leube's Statement von 2017 "Ich freue mich auf die weitere Arbeit und die nächste Saison mit diesem vielversprechenden Nachwuchspferd." ist er damit voll gerecht geworden.

2016 - Körung in Neumünster anlässlich des 54. Trakehner Hengtmarktes.

Der Hengst ist frei von WFFS.

​​Decktaxe 2022:

Deutschland (*):

300 € pro Dose +

900 € Lebendfohlengarantie

Österreich (*):

300 € pro Dose +

900 € Lebendfohlengarantie 

Schweiz über ISME Avenches (*):

300 CHF pro Dose +

900 CHF Lebendfohlengarantie

(* wird eine Dose im laufenden Jahr

nicht versamt, werden am 15.09.

700 €/700 CHF fällig.)

Frankreich über GFE:

Réservation 300 € +
900 € Poulain Vivant

übrige Länder und Übersee:

1.000 € pro Dose

Gekört: Trakehner Verband

Anerkannt:

AG der Süddeutschen Pferdezuchtverbände, Westfälisches Pferdestammbuch,

Verband der Züchter des Oldenburger Pferdes (OS und OL)

Anglo -Arab France

Selle Francais

NEU