Tizian *07.05.2021 v. Sweetwaters Ziethen TSF a.d. Tete-A-Tete v. Sturmklang

TIZIAN stammt aus dem jüngsten Jahrgang des Weltmeisters der 7jährigen Vielseitigkeitspferde von 2020, Sweetwaters Ziethen TSF. Die Mutter Tete-A-Tete ist eine von inzwischen drei Töchtern der Terracotta v. Bergamo (Z.: Angela v. Bassewitz). Terracotta entstammt der erstklassigen Familie der Traviata und geht in direkter Linie auf deren berühmteste Vertreterin der DLG-Siegerin TRACHT v. Prince Rouge xx zurück. Urgrossvater Bergamo war ein ausdrucksvoller Beschäler mit besten Charakter- und Rittigkeitswerten. Er gab neben einem gelassenen und kopfklaren Wesen sein korrektes hartes Fundament ebenso weiter wie seine schwungvollen Bewegungen. Als einer der letzten Vertreter der Hengstlinie des Carajan waren seine Kinder in aller Regel springtalentiert.

Zur legendären Tracht gibt es viel zu berichten, allein schon wegen ihrer unzähligen Preise:

1972 DLG Hannover I. Preis

1975 Trakehner Bundesschau Verden Ic-Preis

1979 Zweibrücker Pferdetage Ia-Preis und Siegerstute

1979 Webenheimer Bauernfest Ia-Preis und Siegerstute

1982 DLG Hannnover Id-Preis

1982 Trakehner Bundesschau Verden Ehrenklasse I. Preis

Sie ist Mutter des gekörten Hengstes Tänzer v. Karwendelstein und  fünf eingetragener Zuchtstuten (Tranja v. Gibertus, Trittau v. Donauwind, Troika v. Donauwind, Treulinde v. Matador und Tricot Rouge v. Fabian). Tracht v. Prince Rouge a. d. Traviata v. Impuls, wurde 1969 im Trakehner Gestütes Birkhausen geboren. "Sie vereinigte die Trockenheit und Prägnanz des Englischen Vollblüters mit der Substanz, dem Typ und überragendem Gangvermögen eines alten, konsolidierten Trakehner Stutenstammes"  (Zitat E.v.Velsen, E,Schulte, in -Der Trakehner-). Sie war Vollschwester zu den Hengsten Tschad und Trabant v. Prince Rouge und Halbschwester zu Trajan v. Carajan.

 

Großmutter Tricot Rouge v. Fabian ist Dreiviertelschwester zu der Donauwind-Tochter Troika VI, die im Trakehner Getüt Kesselfeld viele gute Pferde lieferte. Aus dem Stamm der Troika VI stammen so erfolgreich Pferde, wie Troas (Dressur Kl. M) oder deren fruchtbare Tochter Trope v. Mahagoni, Mutter der Dressurpferde Trolopp und Tropenblatt (Kl. M) oder deren züchterisch wertvolle Töchter Troyes (Mutter der Pr.St. Twina v. Hope of Heaven) und Tropic-Sun. Aus ihr kamen regelmäßig Körkandidaten und Auktionspferde für Neumünster sowie Elitepferde für die Klosterhofer Auktionen, hier u.a. TRIATHLON und Tropic Moon. Pferde aus diesem Stutenzweig fand man im Springsport, wie z.B. die in Mächtigkeitsspringen erfolgreiche Stute Titania v. Maharadscha, Dressur- und Fahrsport. Mehrere Stuten sind zudem im Leistungsstutbuch zu finden.

 

Die Anpaarung des Weltmeisters von 2020, SWEETWATERS ZIETHEN TSF mit dieser typvollen Sturmklang-Tochter (eingetragen ins Stutbuch mit 54 Punkten), brachte ein sehr sportliches, langbeiniges und typvolles Hengstfohlen mit drei sehr guten Grundgangarten. Bestel Voraussetzungen, dass er später ein sportlicher Vertreter dieser berühmten und selten gewordenen Familie wird.